Fabian Rösch

Fabian Rösch

Schlagzeug und Perkussion

Fabian Rösch, geboren 1994 in München, wuchs in einer musikbegeisterten Familie auf und wurde schon von Kindesbeinen an gefördert. Er erhielt ab dem 5. Lebensjahr Musikunterricht in Schlagzeug und Trompete und begann mit 16 Jahren an der Hochschule für Musik und Theater München im Hauptfach Jazz-Schlagzeug zu studieren. 2012 wechselte er ans Jazz-Institut Berlin, wo er derzeit mit John Hollenbeck studiert.

Neben dem Landeswettbewerb "Jugend-Jazzt" 2006 (Kategorie: Solo) gewann Rösch ebenso den Biberacher Jazzpreis 2012 mit dem Matthias Lindermayr Quartet. Als Sideman von internationalen Musikern und Künstlern war er bereits in Kanada, Albanien, Tschechien, Italien, Österreich und der Schweiz unterwegs.